Workshop Marathonlauf Existenzgründung

Zwei Teilnehmerinnen eines Schlammrennens - Illustration zur Ankündigung des Seminars für Existenzgründerinnen
So seh’n Gewinner aus!
© Chris Bodine

Am 24. März 2015 leite ich ab 19 Uhr den Workshop Marathonlauf Existenzgründung für Existenz­gründerinnen im GründerinnenZentrum Nordstadt an der Bornstr. 83 in Dortmund. Die Veranstaltung ist kostenfrei, erfordert aber eine Anmeldung beim Gründerinnenzentrum Nordstadt, entweder per E-Mail an die Adresse
gruenderinnenzentrum@stadtdo.de oder telefonisch unter den Nummer 0231 / 56 78 35 78 oder -79.

Wer sich auf das Wagnis Existenzgründung einlässt, weiß, dass man sich nicht auf einen Sprint, sondern auf einen Marathonlauf einrichten muss. Was vielen nicht klar ist: Dieser Marathonlauf verläuft querfeldein, mal muss man über einen Graben springen, mal eine Dornenhecke überwinden. Ohne Blessuren geht das nicht ab. Schön wäre es also, wenn man im Vorfeld wüsste, wie man am geschicktesten an diesen Hindernissen vorbei kommt.

Ich habe zehn Hindernisse zusammengestellt, die mir selbst und den von mir betreuten Existenzgründern in den ersten Jahren in den Weg gestellt wurden.

Hindernisse im Marathonlauf Existenzgründung

Dabei beschränken sich die vorgestellten Hindernisse nicht auf das Thema Marketing (obwohl das natürlich auch angesprochen werden wird), sondern gehen auch auf die Themen Netzwerken, Standort, Finanzierung, Strategie, Versicherungen, Rechtliches und den Einsatz von geeigneten Tools und Skills ein.

Dabei werde ich ausführlich aus dem Nähkästchen plaudern und viele Tipps geben, wie man die Hindernisse im Vorfeld vermeiden und geschickt umgehen kann, um nicht irgendwann den Marathonlauf abbrechen zu müssen und zu sagen: „Wenn ich das vorher gewusst hätte!“.

Wichtig!

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Anmeldungen jedoch bitte nicht bei mir, sondern direkt im Gründerinnenzentrum Nordstadt. Hier noch einmal die Kontaktdaten: per E-Mail an die Adresse gruenderinnenzentrum@stadtdo.de oder telefonisch unter den Nummer 0231 / 56 78 35 78 oder -79. (Ankündigung auf den Seiten der Wirtschaftsförderung Dortmund)

Foto

Foto: Chris Bodine
Lizenz: CC BY 2.0

Dieser Beitrag hat 8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Menü schließen